top of page

ETAPPE 24A – Vom Creton di Clap Grande über die deutsche Sprachinsel Sappada ins Val d‘Olbe

Vorbei am Creton di Clap Grande gehen wir auf den Passo Elbel zu und erfreuen uns der großartigen Aussicht zur nördl. und südl. Bergwelt. Gegen Ende des Abstiegs erblicken wir nahe eines Wasserfalls den mächtigen Gebirgsstock Terza Grande. Nach dem langgestreckten Val Enghe gehen wir auf den touristisch geprägten Weiler Granvilla zu. Über das südliche Val d’Olbe erreichen wir bergwärts das Ziel Refugio Monte Ferro.


mittlere Bergwanderung

Gehzeit: 5 Stunden

Etappenlänge: 12,2 km

Höhenmeter: 820 bzw. 980


1 alternativer Weg möglich




Comments


bottom of page