top of page

ETAPPE 23 – Von der Sprachinsel Sàuris über Ferienorte und einladende Almen ins Val Pesarina

Wir verlassen den Rifugio Eimblatribm und wandern abwärts in die Region Sàuris/Zahre – hier bekommen wir im Fremdenverkehrsort Sàuris di Sotto Kontakt mit der deutschen Sprachinsel. Umgeben von den Bergen Rinderperk und Pièltinis erblicken wir sanfte Almen und genießen die Rundsicht am höchsten Punkt der Tageswanderung. Schließlich treffen wir im Val Pesarina auf das Uhrendorf Pesarïs mit seinen wunderbaren Kunstwerken.


mittlere Bergwanderung

Gehzeit: 7 Stunden

Etappenlänge: 22,1 km

Höhenmeter: 780 bzw. 1 450


4 alternative Wege möglich




Comments


bottom of page