top of page

ETAPPE 21 – Vom Val But über die Almen nach Ovaro im Val Degano

Wir durchwandern das breite Val Bût nach Norden, besuchen das Archeolog. Museum in Zuglio und erfreuen uns der bedeutsamen Kirchenanlage San Pietro di Carnia. An diesem Aussichtspunkt treffen wir auf Wege wie die Via Alpina, den Taufkirchenweg und den Sent. della Fede. Über drei Almen und vorbei am Monte Dauda sowie Monte Arvenis mit der Forcella Avenis gelangen wir in das eindrucksvolle Val Degano mit den Orten Lenzone und Ovaro.


mittlere Bergwanderung

Gehzeit: 10 Stunden

Etappenlänge: 32,7 km

Höhenmeter: 1 650 bzw. 1 450


2 alternative Wege möglich






Comments


bottom of page